Stadt Braunfels

 

Blutbuche Braunfels

Selten schön ausgeprägte Blutbuche. Ortsbildprägend. 30 m hoch. Alter ca. 250 Jahre.
Höhe: 30 m, Umfang: 2,70 m, Ausweisungsgrund: Schönheit und Eigenart

Datenblatt

 

Brunnenlinde Tiefenbach

Einzelbaum (Linde), Stammdurchmesser 0,85 m, ca. 130 Jahre alt, Breite 17 m, Höhe ca. 25 m. Es handelt sich um ein reich und dicht bekrontes Exemplar einer Winterlinde, Ausweisungsgrund: Alter, Schönheit

Datenblatt

 

Douglasie Braunfels

Eine der ältesten Douglasien Deutschlands, 130 Jahre alt. Mächtiges Exemplar. Höhe: 48 m, Umfang: 3,65 m, Ausweisungsgrund: Alter, Schönheit, landeskundliche Bedeutung

Datenblatt

 

Dr. Faust Eiche Braunfels

Kräftige, frei stehende Eiche von knorrigem Wuchs, ca. 400 Jahre alt. Umfang: 4,70 m,
Höhe: 25 m, Ausweisungsgrund: Alter, Landeskundliche Bedeutung

Datenblatt

 

Esche Braunfels

Kräftige Esche am Eisweiher an der Obermühle. Auffälliges Exemplar dieser Baumart. Umfang: 3,50 m, Höhe: 32 m, Ausweisungsgrund: Seltenheit

Datenblatt

 

Georg Eiche Braunfels

Kräftige Eiche mit hohem Kronenansatz. ca. 400 Jahre alt. Umfang: 4,90 m, Höhe: 32 m, Ausweisungsgrund: Alter, Schönheit

Datenblatt

 

Hülse Braunfels

Einzelbaum (Hülse), relativ starkes Exemplar einer seltenen Baumart in noch gutem Zustand, Ausweisungsgrund: Seltenheit

Datenblatt

 

Reckbuche Braunfels

Sogenannte Reckbuche, durch einen Ast verbundene Stämme eines Baumes. Auffällige seltene Wuchsform. Ausweisungsgrund: Eigenart

Datenblatt

 

Satorius Eiche Braunfels

Einzelbaum (Eiche), Umfang 3,40 m, Höhe 19 m, Schutzgrund: heimatkundliche Bedeutung. Erinnerung an Dr. Wilhelm Sartorius, Landrat des Kreises Wetzlar 1900 bis 1929.

Datenblatt

 

Schillereiche Braunfels

Einzelbaum (Eiche), Umfang 3,80 m, Höhe 24 m, Alter 350 Jahre, Ausweisungsgrund: Alter, Schönheit

Datenblatt

 

Schillereiche II Braunfels

Eiche mit auffälligem Wuchs am Waldrand. Alter: 350-400 Jahre. Umfang: 3,80 m, Höhe: 25 m, Ausweisungsgrund: Alter, Schönheit

Datenblatt

 

Tulpenbäume Braunfels

Baumgruppe aus 4 Tulpenbäumen. Exotische Baumart. Wahrscheinlich zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus landschaftsgestalterischen Gründen gepflanzt. Höhe : 30 m, Umfang: 2,20 bis 2,60 m, Ausweisungsgrund: Eigenart, Seltenheit

Datenblatt

 

Zerreiche Braunfels

Einzelbaum, Schutzgrund: markanter, stadtbildprägender Einzelbaum, schöne Wuchsform, Vitalität

Datenblatt

 

Ziegler-Stege-Eiche Braunfels

Einzelbaum (Eiche), Umfang 3,20 m, Alter ca. 250 Jahre, Schutzgrund: Erinnerung an Personen

Datenblatt

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
info@lahn-dill-kreis.de