Abenteuer und Überraschungen in Heisterberg - genau das Richtige für neugierige Kids! (Foto: LDK)

Überleben im Westerwald

Survivalfreizeit in Heisterberg für Kids von 10 bis 14 Jahren - jetzt anmelden!

Seid ihr bereit für ein Abenteuer? Hier erwartet euch eine sagenhafte Woche: Ihr werdet Natur pur erleben, sie mit allen Sinnen wahrnehmen und dabei eigene Grenzerfahrungen machen. Es geht hier nicht um „echtes Überleben“, sondern eher darum, Spaß an der Natur zu haben. Wir werden gemeinsam einiges ausprobieren wie z. B. ein Lagerfeuer anzünden, Wasser filtern, Essen auf dem Lagerfeuer zubereiten, Spuren lesen, Fallen herstellen, eine Waldhütte bauen, sich tarnen, essbare Pflanzen erkennen, Pfeil und Bogen herstellen oder mit Naturmaterialien basteln.

Nachdem wir diese Grundlagen kennengelernt haben, werden wir an einem Orientierungslauf mit Hilfe von Karte, Kompass oder GPS teilnehmen und unterwegs an verschiedenen Stationen Aufgaben lösen. Der Höhepunkt der Freizeit soll eine Übernachtung im Freien sein! Neugierig? Dann schnell anmelden!

Die Freizeit findet statt vom 29. Juli bis 4. August 2018 im Kreisjugendheim Heisterberg (Am Weiher 2, 35759 Driedorf-Heisterberg), teilnehmen können Mädchen und Jungen von 10 bis 14 Jahren. Kosten: 185,00 Euro/Person. Leistungsumfang: Unterbringung in Mehrbettzimmern, Vollverpflegung, Programm, qualifizierte Betreuung.

Informationen und Anmeldung: Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises (Veranstalter), Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar, Yannick Mindnich, Tel 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de; Marta Orantek, Tel. 06441 407-1527, E-Mail: marta.orantek@lahn-dill-kreis.de oder Tanja Honold, Tel. 06441 407-1537, E-Mail: tanja.honold@lahn-dill-kreis.de.

Geschwister erhalten ab dem 2. teilnehmenden Kind einen Nachlass von 25,00 Euro. Achtung: Unter bestimmten Voraussetzungen können Eltern einen Antrag auf Beihilfe zu Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung stellen.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de