Jagd- und Fischereiwesen

Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen gesetzlichen Vorgaben ist die Vorsprache der Kundinnen/Kunden nur eingeschränkt möglich. Sie können gerne weiterhin Ihre Anträge im schriftlichen Verfahren auf dem Postweg oder per E-Mail an uns richten. Persönliche Vorsprachen können nur nach vorheriger Terminabsprache mit dem/der jeweiligen Sachbearbeiter/in vereinbart werden.

Ansprechpartner/in:

Jagdscheinverlängerung: Kerstin Schmeel, Tel. 06441 407-2453
sonstige Anfragen: Rolf Hankel, Tel. 06441 407-2420

Unsere Servicezeiten: (Vorsprachen nur mit Terminvereinbarung)

Mo. – Fr.    07:30 – 12:30 Uhr
Do.           13:30 – 18:00 Uhr

 

Jagdwesen

  • Ausstellung von Jagdscheinen
  • Allgemeine Aufsicht über die Jagdbezirke im Lahn-Dill-Kreis und deren Jagdausübungsberechtigte (Pächter)
  • Verfahren zur Änderung von Jagdbezirksgrenzen
  • Prüfung der Jagdpachtverträge
  • Aufsicht über die Jagdgenossenschaften
  • Festsetzung der Abschusspläne für Reh-, Rot- und Muffelwild
  • Zulassung zur Jägerprüfung
  • Bestätigung von Jagdaufsehern
  • Bestellung der Kreisjagdberater
  • Bestellung des Jagdbeirates des Lahn-Dill-Kreises
  • sonstige jagdrechtliche Anordnungen und Genehmigungen

Die Bearbeitung von Wildschadensangelegenheiten ist Aufgabe der für das betroffene Grundstück zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Anträge auf Ersatz des Wildschadens sind an die Magistrate der Städte und die Gemeindevorstände der Gemeinden zu richten. Hier finden Sie eine Übersicht der Städte und Gemeinden im Lahn-Dill-Kreis.

Fischereiwesen

In folgenden Angelegenheiten sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie:

  • Zulassung zur Fischerprüfung
  • Durchführung der Fischerprüfung
  • Fischereiaufsicht
  • Anträge von Fischereivereinen auf Bestellung von Fischereiaufsehern
  • Prüfung von Fischereipachtverträgen
  • Verfahren zur Änderung der Fischereibezirksgrenzen
  • Bestellung des Fischereiberaters
  • Entgegennahme von Anzeigen über gemeinschaftliches Fischen
  • Genehmigung von Ausnahmen nach § 43 Abs. 8 Bundesnaturschutzgesetzes (Vergrämungsabschüsse von Kormoranen)
  • Aufsicht über Hegegemeinschaften
  • Allgemeine Auskünfte zur Fischereischeinerteilung

Zuständig für die Ausstellung von Fischereischeinen (Jahres-, Fünfjahres-, Zehnjahres-, Jugend- und Sonderfischereischeinen) ist die Stadt- und Gemeindeverwaltung, in der Sie als Antragsteller Ihren Wohnsitz haben.

Kontakte zu den Städten und Gemeinden im Lahn-Dill-Kreis finden Sie hier.

Kontakt

Rolf Hankel

Ordnungs- und Gewerberecht

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-2420
06441 407-2900
rolf.hankel@lahn-dill-kre...

Jagdsteuer

Hier finden Sie den BLAUEN und den GRÜNEN Erhebungsbogen für Ihre Jagdsteuer.

Bei Fragen helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter:

Gabriele Berger
gabriele.berger@lahn-dill-kreis.de
06441 407-2635