Kindertagesbetreuung

Im Lahn-Dill-Kreis gibt es ein breites und differenziertes Tagesbetreuungsangebot für Kinder. Die Angebote sollen dazu beitragen, jungen Familien mehr Wahl- und Entscheidungsmöglichkeiten und für die Kinder ein hohes Maß an Fördermöglichkeiten zu bieten. Wenn sich beide Elternteile für ein berufliches Engagement entscheiden oder auf erhöhtes Einkommen angewiesen sind, brauchen sie eine gute Tagesbetreuung für ihre Kinder. Für Alleinerziehende gilt dies in besonderem Maße.

Nicht zuletzt ist ein breites Angebot an Kindertagesbetreuung ein guter regionaler Standortfaktor. Über die Betreuung hinaus kommt es auch zunehmend auf gute frühkindliche Bildung und Erziehung an.

KiGa, KiTa, Krippe oder Hort?  

Im Lahn-Dill-Kreis haben sich ortsnahe Tageseinrichtungen für Kinder so weiterentwickelt, dass sie weitgehend flächendeckend ganztägige Plätze und Plätze für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr anbieten können. In der Karte finden Sie eine Übersicht über alle Tageseinrichtungen im Lahn-Dill-Kreis.

 

 

Übernahme der Gebühren für Tageseinrichtungen

Die Elternbeiträge in Tageseinrichtungen für Kinder können teilweise oder ganz erlassen werden, wenn Familien über ein geringes Einkommen verfügen oder Leistungen nach SGB II vom kommunalen Jobcenter erhalten. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihre Gemeinde oder Stadt. Dort können Sie entsprechende Anträge erhalten und stellen.

Ihre Anträge werden von den Gemeinden und Städten, sowie vom kommunalen Jobcenter direkt an den Lahn-Dill-Kreis weitergeleitet. 

Kontakt

Erika Deusing

Kindertagesbetreuung

Europaplatz 1
35683 Dillenburg

02771 407-6077
02771 407-6092
kindertagesbetreuung@lahn...

Kontakt

Christa Schuster-Senger

Kindertagesbetreuung

Europaplatz 1
35683 Dillenburg

02771 407-6082
02771 407-6092
kindertagesbetreuung@lahn...

Online-Portal

Melden Sie sich hier zu unseren Kursen an!