Jugendgruppen selber leiten

Sie wollen selber eine Jugendgruppe leiten oder sind schon Jugendgruppenleiter und möchten sich weiterbilden? Hier finden Sie alle Informationen zur JuLeiCa (Jugendleiterkarte). Außerdem möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne unser Schulungsangebot vorstellen:

Seminare für Gruppenleitungen

11.03.2017 | 09:00 bis 17:00 Uhr | Kreisjugendheim Heisterberg

Kurs für Gruppenleitungen und Multiplikatoren in der Kinder- und Jugendarbeit

Du möchtest Deine Kenntnisse in „Erster Hilfe“ auffrischen? Dann lernst Du hier die Grundlagen der Notfallversorgung, Frühdefibrillation und alle wichtigen Maßnahmen kennen, die Dir bei Unfällen auf Freizeiten – insbesondere mit Kindern und Jugendlichen – hilfreich sein können.

Der Erste-Hilfe-Kurs findet nach Standardrichtlinien statt und ist für die JuLeiCa (Jugendleitercard) anerkannt. Kosten: 20,00 Euro pro Person (inkl. Verpflegung).

Ansprechpartner für Infos und Anmeldung ist Yannick Mindnich, Tel. 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de.

25.03.2017 | 09:30 bis 17:30 Uhr | Kreisjugendheim Heisterberg

Aufbaumodul "Konfliktbewältigung"

Wie gehe ich mit Aggression und Gewalt in der Gruppe um? Bei dem Seminar "Konfliktbewältigung" geht es darum, die eigenen Rollen und Grenzen der Gruppe zu erkennen. 

Die Kosten betragen 15 Euro pro Person (inkl. Verpflegung).

Anmeldung:  
Yannick Mindnich, Tel. 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de.

26.03.2017 | 09:30 bis 17:30 Uhr | Kreisjugendheim Heisterberg

JuLeiCa-Aufbaumodul "Organisation und Planung von Freizeiten"

Von der Konzeptentwicklung, Freizeitplanung und Kalkulation bis hin zu den Besonderheiten einer Selbstversorgerfreizeit – hier wird alles vorgestellt und auch anhand eines Planspiels ausprobiert. 

Die Kosten betragen 15 Euro pro Person (inkl. Verpflegung).

Dieses Aufbaumodul für die JuLeiCa kann auch gerne von anderen am Thema Interessierten besucht werden.

Anmeldung: 
Yannick Mindnich, Tel. 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de.

Ihre Vorteile

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter in der Jugendarbeit können Sie Sonderurlaub erhalten. Voraussetzungen dafür sind: Sie müssen in einem hessischen Verein, Verband, etc. aktiv, in Hessen arbeiten, über 16 Jahre alt und in der Privatwirtschaft, bei gemeinnützigen Organisationen oder in anderen Betrieben beschäftigt sein. Bitte den Freistellungsantrag dafür ausfüllen.

Wichtig: Wir weisen darauf hin, dass Sonderurlaub nicht den Anspruch auf Bildungsurlaub (fünf Arbeitstage im Jahr) ausschließt. 

Unser Angebot an Sie!

Wir fördern Aktivitäten und Anschaffungen von Jugendgruppen aus dem Lahn-Dill-Kreis!

Fahrten, Freizeiten und Begegnungen sowie Seminare mit 3,20 Euro je Tag und Teilnehmer(in). Wir übernehmen ein Drittel der Anschaffungskosten von Jugendgruppenmaterial, aber maximal 500,00 Euro je Gruppe und Jahr. Anträge für die Bezuschussung von Freizeiten sind spätestens 2 Monate nach der Veranstaltung einzureichen, die für Jugendgruppenmaterial müssen zusammen mit den Belegen bis 30. September eingehen. Zum downloaden erhalten Sie hier

Anmeldung

Melden Sie sich ganz einfach zu Ihrer gewünschten Weiterbildungsveranstaltung an:

Formular ausfüllen und per Mail an Marta Orantek schicken. Noch Fragen? Rufen Sie gerne an!

Ansprechparterinnen Kontaktinformationen
Marta Orantek
Kinder- und Jugendförderung
06441 407-1527
marta.orantek@lahn-dill-k...
Tanja Honold
Kinder- und Jugendförderung
06441 407-1537
tanja.honold@lahn-dill-kr...
Kontakt

Jens Groh

Kinder- und Jugendförderung

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1530
06441 407-1062
jens.groh@lahn-dill-kreis...

Programm 1. Halbjahr 2017

Angebote für Kinder und Jugendliche

Angebote für Gruppenleitungen und Multiplikatoren

Broschüre