Breitscheider Energiestammtisch trifft sich am 6. Februar 2020 zum ersten Mal (Foto: Lahn-Dill-Kreis/pixabay)

Premiere: Breitscheider Energiestammtisch

Aktuelle Energiekonzepte im Fokus – Veranstaltung am 6. Februar 2020

Der Breitscheider Energiestammtisch bietet am Thema interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, regelmäßig Informationen zu aktuellen Energieversorgungskonzepten zu erhalten und auszutauschen, Handlungsimpulse zu bekommen und daraus Energiekonzepte für den individuellen Bedarf zu entwickeln.

Der Stammtisch findet zum ersten Mal statt am Donnerstag, 6. Februar 2020, 19:00 Uhr, Mehrzweckhalle Breitscheid, Am Südhang 2 A, 35767 Breitscheid.

Thematisiert werden verschiedenste Formen der Energieversorgung von Eigenheimen – jeweils verbunden mit der Frage, welche wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte eine Rolle spielen oder wie verschiedene Maßnahmen miteinander kombiniert werden können. Hier eine Themenübersicht des Abends:

  • Eigenenergie- Erzeugung und -Förderung durch Photovoltaik oder Brennstoffzelle,
  • Wärmepumpen,
  • Batteriesysteme,
  • die Einbindung von vorhandenen Photovoltaikanlagen in Heizsysteme,
  • die Frage der zukünftigen Heizung in Gebäuden,
  • gemeinschaftliche Bürgerprojekte.

Dieses erste Treffen soll zunächst Themenimpulse geben, um auf diese- nach Bedarf und Interesse der Teilnehmenden – in weiteren Treffen vertiefend einzugehen. Der Stammtisch ist hierzu grundsätzlich offen und spricht zunächst Interessierte der Gemeinde Breitscheid und selbstverständlich aller Ortsteile an.

Veranstaltet, unterstützt und gefördert wird der Energiestammtisch vom Klimaschutzmanagement des Lahn-Dill-Kreises und der Gemeinde Breitscheid, die darüber hinaus die Schirmherrschaft für dieses „Pilotprojekt“ übernommen hat. Die Veranstalter hoffen – neben zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern – auch auf eine rege Teilnahme und die Kompetenz heimischer Unternehmer Bereich Energieversorgung.

Kontakt

Susanne Müller-Etzold

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1105
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de