Foto (Lahn-Dill-Kliniken): 2G-Plus für Besucher der Lahn-Dill-Kliniken.

2G-Plus für Besucher der Lahn-Dill-Kliniken

Die Lahn-Dill-Kliniken passen Ihre Besucherregelungen gemäß dem aktuellen geltenden Infektionsschutzgesetz vom 24. November 2021 an. Ab sofort gilt die 2-G-Plus-Regel für alle Besucher. Bereits vereinbarte Termine behalten ihre Gültigkeit.

Das sind die neuen Regeln für alle Besucher auf einen Blick:

  • Es gilt die 2-G-Plus-Regel für alle Besucher. Das bedeutet: Besucher müssen geimpft, genesen oder genesen geimpft sein und gleichzeitig einen negativen Antigenschnelltest von einer offiziellen Teststelle (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen. Außerdem müssen Besucher symptomfrei sein.
  • In allen Kliniken müssen Besucher eine FFP2-Maske tragen, sobald sie Kontakt zu anderen Menschen haben.
  • Für jeden Patienten ist eine Besuchsperson pro Besuchstermin zugelassen, die Besuchsdauer beträgt maximal eine Stunde pro Besuchstermin.

o   Da die Anzahl der Besucher pro Tag begrenzt ist, sind an den ersten sechs Tagen des stationären Aufenthaltes maximal drei Besuche möglich.

o   Die Besuchszeit ist täglich von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

o   Besucher müssen sich wie bisher vorher anmelden.

Detaillierte Informationen sind auf der Webseite der Lahn-Dill-Kliniken unter www.lahn-dill-kliniken.de/aktuelles/coronavirus/ zu finden.

Kontakt

Stefanie Mohr

Lahn-Dill-Kliniken

Forsthausstraße 1-3
35578 Wetzlar

06441 79 - 2055
06441 79 - 2197
stefanie.mohr@lahn-dill-kliniken.de