14. September 2022 | 05:59

Azubi-Bericht Lea

Verwaltungsfachangestellte

Ich habe meine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Lahn-Dill-Kreis im August 2021 begonnen. Die Ausbildung beim Lahn-Dill-Kreis beginnt Grundsätzlich mit dem Kennenlernen der Mitarbeiter und dem Zurechtfinden im Kreishaus. In meiner Ausbildung lerne ich insgesamt 5 verschiedenen Abteilungen kennen. In jeder Abteilung werde ich jeweils sechs Monate lang die Arbeit der Abteilung kennenlernen und auch selbstständig bearbeiten. Durch diesen Abteilungswechsel wird mir ein großer Einblick in die vielen Aufgabenbereiche ermöglicht. In den ersten sechs Monaten war ich beim Fachdienst „Zentrum für Beratung und Eingliederungshilfen“ eingesetzt. Aufgabe der Abteilung ist die Koordination und Hilfeplanung aus einer Hand für Menschen mit Behinderung. Zuständig ist der Fachdienst für Kinder bis zum Ende der allgemeinen Schullaufbahn und für Menschen, die die Regelaltersgrenze erreicht haben. Aktuell bin ich in der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen eingesetzt. Hier bearbeite ich Kreditoren, Debitoren und lerne die Aufgaben der Vollstreckung kennen. In der Berufsschule arbeiten wir mit IPads. Ich komme gut mit dem IPad gut zurecht. Natürlich hat es Vor- und Nachteile aber im Großen und Ganzen bin ich froh, dass wir die Möglichkeit haben, mit den IPads zu arbeiten. Das Projekt „Zeitung lesen macht Azubis fit“ nutze ich zwischendurch, da es nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich kann dadurch mein Allgemeinwissen verbessern und bin immer auf dem neusten Stand.

Ein Bericht von Lea Simshäuser