19. April 2023 | 10:01

K 68: Fahrbahnsanierung zwischen Breitscheid-Erdbach und Herborn-Amdorf

Ab dem 24. April 2023 wird die Kreisstraße für rund zwei Monate voll gesperrt

Zwischen Breitscheid-Erdbach und Herborn-Amdorf wird die Straße für voraussichtlich zwei Monate gesperrt. Foto: Lahn-Dill-Kreis

Zwischen Breitscheid-Erdbach und Herborn-Amdorf wird die Straße für voraussichtlich zwei Monate gesperrt. Foto: Lahn-Dill-Kreis

Ab nächster Woche Montag, 24. April 2023, saniert der Lahn-Dill-Kreis unter der Bauleitung von Hessen Mobil die Fahrbahn der Kreisstraße 68 zwischen Breitscheid-Erdbach und Herborn-Amdorf.

Aktuell ist die Fahrbahn dieser Strecke von Netzrissen, Längsrissen und Aufbrüchen beschädigt. Um diese Schäden zu beseitigen, wird der Asphalt dieses Abschnitts nun erneuert. Hierfür wird überwiegend die Fahrbahn im Hocheinbau erneuert, das heißt, die Asphaltdeckschicht wird abgefräst und eine neue Asphaltbinderschicht und -deckschicht eingebaut. In Teilbereichen – wie im Bereich bei Erdbach – wird im Tiefeinbau auch die Asphalttragschicht erneuert. Im Anschluss an die Asphaltarbeiten werden neue Schutzplanken montiert.

Die Sanierung soll in insgesamt drei Abschnitten bis voraussichtlich Ende Juni umgesetzt werden. Zuerst wird der rund 500 Meter lange Abschnitt vom Ortsausgang Erdbach (Herborner Straße ab Abzweig Mühlweg) in Richtung Amdorf bis zum Abzweig zur Kläranlage saniert. Die Bauarbeiten an diesem Abschnitt werden voraussichtlich rund vier Wochen dauern.

Im zweiten Bauabschnitt werden die nächsten 800 Meter der Kreisstraße bis Höhe der Produktionsschule Neumühle bearbeitet. Hierfür sind rund drei Wochen vorgesehen. Die Schulen sind während dieser Bauphase weiterhin aus Richtung Amdorf erreichbar. Im finalen Teil der Arbeiten werden voraussichtlich ab Anfang Juni die restlichen 1,5 Kilometer zur Einmündung in die K61 erneuert.

Während der Bauarbeiten muss die K 68 für den Durchfahrtsverkehr voll gesperrt werden. Die überörtliche Umleitung führt über die L 3042 und die K 61 über Breitscheid, Medenbach und Uckersdorf. Für die Anliegerinnen und Anlieger der jeweiligen Bauabschnitte bleiben die Streckenabschnitte bis zum jeweiligen Baustellenbereich befahrbar. Des Weiteren gilt für die Dauer der Bauarbeiten ein absolutes Halteverbot auf der K 68 (Breitscheider Straße) in der Ortsdurchfahrt von Erdbach.

Die Kosten in Höhe von rund 720.000 Euro für die Sanierung der Kreisstraße trägt der Lahn-Dill-Kreis.