Achtung, giftige Pilze!

Wie geht es mit dem Schulzentrum Wetzlar weiter?

Ganztagsbetreuung läuft vorbildlich

Ab August: Eins für alle – alles für einen!

Schweinepest durch Wurstbrot?

„Welche Berufserfahrung bringst du mit?“

Volle Autobahnen zu den Sommerferien

Biodiversität im Lahn-Dill-Kreis


Von Werbung genervt?

Tipp der Verbraucherberatung im DHB – Netzwerk Haushalt, Landesverband Hessen e. V.

Achtung, giftige Pilze!

Kreis warnt besonders Menschen mit Migrationshintergrund vor dem Verzehr von selbst gesammelten Pilzen

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017/2018“

Daumen drücken: Herborn-Merkenbach macht mit und wird am 22. August 2017 begutachtet!

Frisch renovierte Klassenräume im Frühjahr 2018

Schwingbachschule in Rechtenbach wird saniert

„Komm', ich zeige dir meine Kultur!“

Junge Menschen der Kreisverwaltung treffen sich zum interkulturellen Austausch

Holz kann mehr als nur wohlige Wärme spenden

Ausstellung "HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR" zu Gast im Kreishaus in Wetzlar

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
06441 407-1051
info@lahn-dill-kreis.de

Veranstaltungen

20.08.2017 | 09:30 bis 12:00 Uhr | Treffpunkt: Feuerwehrhütte Aßlar-Bermoll

Naturkundliche Wanderung mit Angaben zu Schmetterlingen, Vögeln und Botanik

Veranstalter: Dorfgemeinschaft Bermoll; Leitung: Walter Veit

22.08.2017 | 15:00 bis ca. 20:00 Uhr | Vogelsbergstraße 160 A, 63679 Schotten

Newcomers Day @...-Termin

Besuch des Vulkaneums in Schotten - das zentrale Mitmach-Museum zum Thema Vulkan. Anschließend Imbiss im Vogelpark Schotten. Unsere Mittelhessen-Experten stehen Ihnen zur Verfügung.  

Abfahrt 15 Uhr von Gießen (Shuttle-Bus wird gestellt), Rückfahrt ca. 20 Uhr.
Anmeldung unter info@mittelhessen.org oder 0641 9488890.

Infos und Einladung

 

 

24.08.2017 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Rathaus Dillenburg

Hausbesitzer und Mieter können sich  zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung informieren und individuell beraten lassen.

Um sich einen Überblick über die Energiesituation der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses zu verschaffen, bietet die Verbraucherzentrale Hessen kompetente Unterstützung durch Energie-Checks in Dillenburg an.

Einmal im Monat donnerstags von 14 bis 18 Uhr besteht im Dillenburger Rathaus (Rathausstraße 7, 35683 Dillenburg) die Möglichkeit einer Energieberatung. Hausbesitzer und Mieter können sich ausführlich und individuell zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung wie z .B. Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Heiztechnik, solare Warmwasserbereitung, Heizkostenabrechnung oder Fördermittel durch einen erfahrenen und anbieterunabhängigen Fachmann beraten lassen.

Weitere Termine: 21. September, 19. Oktober, 30. November, 14. Dezember.

Eine 45-minütige Energieberatung kostet 7,50 Euro. Mitzubringen sind ggf. bauliche Unterlagen des Hauses und die Energieverbräuche (Strom, Gas, Heizöl, Holz) der vergangenen Jahre. Termine können kostenfrei unter 0800 809802400 vereinbart werden.

Ansprechpartner beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema: Ingo Dorsten, Tel. 06441 407-1865; E-Mail: ingo.dorsten@lahn-dill-kreis.de


Winterfans aufgepasst!

Winterfreizeit in Heisterberg für Kids von 7 bis 12 Jahren

Selfmade beauty

Mutter-Tochter-Wochenende vom 18. bis 20. August 2017 in Heisterberg