Erster Fall von Vogelgrippe im Lahn-Dill-Kreis

Ab auf die Piste!

Trügerische Eisschicht


Erster Fall von Vogelgrippe im Lahn-Dill-Kreis

Wildgans in Wetzlar positiv auf H5N8 getestet

Zocken & Co.

Können Spiele und moderne Medien süchtig machen?

Verleihung der Hessischen Katastrophenschutzmedaille

Ehrenamtliches Engagement wird gewürdigt

Ab auf die Piste!

Skifreizeit des Lahn-Dill-Kreises – wie immer ein unvergessliches Erlebnis.

Akku leer … was jetzt?!

Wochenendseminar vom 17. bis 19. Februar 2017 für junge Menschen ab 12 Jahren.

Chance für die heimische Bauwirtschaft

Kein Generalübernehmer bewirbt sich auf Großprojekt „Schulzentrum in Wetzlar“

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
06441 407-1051
info@lahn-dill-kreis.de

Veranstaltungen

11.02.2017 - 12.02.2017 | 11:00 bis 17:00 Uhr | Mehrzweckhalle in 35713 Eschenburg-Wissenbach, Forsthausstraße 22

Die „kleine Messe der großen Möglichkeiten“ öffnet 2017 wieder.

Aussteller können sich jetzt anmelden. Auch werden noch Referenten für Vorträge gesucht.

„Kleine Messe der großen Möglichkeiten – so sagen wir seit 2006“, sagt Bürgermeister Götz Konrad, der die Einladung dieser Tage an die bisherigen Aussteller versandt hat und Vortrags-Themen sichtet. Am großen Konzept wird nichts geändert: „Ohne Eintritt, aber mit Kinderbetreuung“, lautet die Devise. „Auch große Aussteller loben unsere familiäre Atmosphäre“, sagt Konrad.

Ausschreibung und Anmeldeformular für Aussteller können für die 8. Energie-Messe in Eschenburg heruntergeladen werden auf der Internet-Seite www.endlich-energie.de in der Rubrik „Downloads“. Wie die Beratungs-Börse funktioniert, zeigt auf der Startseite dieses Portals auch ein Film der Eschenburger Werbeagentur Klank Media und eine Foto Galerie.

„Wir stehen ein für Nachhaltigkeit“, sagt Konrad. Deshalb sind unter „Aussteller“ immer noch die Adressen von 2015 zu finden. Zur „EM 2017“ wird neu gestaltet.

14.02.2017 | ab 14:00 Uhr | IHK Lahn-Dill, Am Nebelsberg 1, 35685 Dillenburg

Bei den regionalen Unternehmersprechtagen für kleine und mittlere Unternehmen sowie angehende Selbstständige berät Sie die IHK Lahn-Dill und ein Team von Netzwerkpartnern.

Das Team besteht aus der IHK Lahn-Dill, der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, den Wirtschaftsförderungen des Lahn-Dill-Kreises und Wetzlars, der Handwerkskammer Wiesbaden und dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft (RKW Hessen).

Sie erhalten individuelle und unentgeltliche Beratung zu Fragen der Unternehmensfinanzierung unter Einbindung öffentlicher Fördermittel, zur Unternehmensnachfolge, Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Standort oder auch zur Beratungsförderung.

Da es sich um individuelle Einzelgespräche handelt, ist eine Online-Anmeldung erforderlich.

18.02.2017 - 19.02.2017 | ganztags | Kreisjugendheim Heisterberg

Einstieg in Schulungen jederzeit möglich!

Die regelmäßigen Schulungen zur JuLeica – Jugendleiter-Card – sind gedacht für Jugendgruppenleiter(innen) und solche, die es werden wollen! Für die JuLeiCa müssen nach wie vor mindestens 40 Stunden Ausbildung nachgewiesen werden – hierfür sollen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die beiden Basismodule und mindestens zwei Aufbaumodule besuchen. Sollten dann noch Stunden fehlen, können diese durch Ergänzungs- oder zusätzliche Aufbaumodule geleistet werden. Die Module werden mehrmals im Jahr angeboten – Interessierte können jederzeit einsteigen und haben so die Gelegenheit, die Ausbildung vollständig zu absolvieren. 

In den beiden Basismodulen werden Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit, wie Rollenverständnisse, Entwicklungsprozesse von Kindern und Jugendlichen sowie deren vielfältige Lebenssituationen vermittelt. Die Arbeit in und mit Gruppen steht im Mittelpunkt und wird durch die rechtlichen Rahmenbedingungen wie Aufsichtspflicht und Kinderschutz ergänzt.

Termine: Samstag, 18. Februar 2017 (Basismodul 1) und Sonntag, 19. Februar 2017 (Basismodul 2). Die Teilnahme kostet 10,00 Euro pro Person und Modul (inkl. Verpflegung).

 

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit und solche, die es werden wollen, wenden sich bitte zwecks Infos und Anmeldung an Yannick Mindnich, Tel 06441 407-1533, E-Mail: yannick.mindnich@lahn-dill-kreis.de.