Zu viele Fremdstoffe in der Biotonne

Bereit für den Ernstfall?

Mädchen aufgepasst!

Wie bleiben Oma und Opa auch ohne Auto mobil?

"Älter werden im Lahn-Dill-Kreis"


Vollsperrung in Laufdorf dauert voraussichtlich bis zum Frühjahr 2017

Beginn des zweiten Bauabschnittes am 6. Oktober 2016

Zu viele Fremdstoffe in der Biotonne

Bioabfall im Lahn-Dill Kreis wird ab sofort kontrolliert – bitte kein Plastik in die Biotonne!

Zulassungsstelle in Wetzlar bleibt geschlossen

Für dringende Fälle: Herborn-Burg hat normal geöffnet

Drehorgelmann und Landrat bitten um Unterstützung

Haus- und Straßensammlung der Deutschen Kriegsgräberfürsorge in Dillenburg

Hip Hop Dance

Wochenendseminar vom 11. bis 13. November 2016 für junge Interessierte

Bereit für den Ernstfall?

Katastrophenschutzübung im Schlossbergtunnel in Dillenburg erfolgreich

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
06441 407-1051
info@lahn-dill-kreis.de

Veranstaltungen

29.09.2016 | 17:00 Uhr | Neues Rathaus Stadt Wetzlar

10. öffentliche Sitzung des Fahrgastbeirates für den Lahn-Dill-Kreis und die Stadt Wetzlar

Die Sitzung findet statt am

Donnerstag, 29. September 2016, 17.00 Uhr, im Neuen Rathaus der Stadt Wetzlar,
35578 Wetzlar, Ernst-Leitz-Straße 30, EG, Raum 03/04

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen - die Tagesordnung finden Sie hier.

29.09.2016 | 16:00 bis 18:00 Uhr | Kreistagssitzungssaal Kreis Marburg-Biedenkopf

In dem Projekt "Mobilität auf dem Lande" wurden Ansätze gesucht, wie Verkehrsbelastungen reduziert und gleichzeitig die Mobilität im ländlichen Bereich verbessert werden können.

Erste Lösungsansätze werden in der Abschlussveranstaltung präsentiert und zur Diskussion gestellt. Die Veranstaltung richtet sich besonders an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Lahn-Dill-Kreises.

Wir bitten um eine Anmeldung bei Alexndra Klusmann von der Gemeinde Stadtallendorf:

Alexandra Klusmann, Region Marburger Land, alexandra.klusmann@stadtallendorf.de
Telefon: 06428 707340.

Mehr Informationen zum Programmablauf finden Sie im Internet unter: 
www.energie-klima-ldk.de

06.10.2016 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Rathaus Dillenburg

Interessierte können sich hier zu Energiesparmaßnahmen im Haushalt informieren

Sei es der Stromverbrauch von Geräten, die Senkung von Heizkosten, Maßnahmen der Wärmedämmung, effiziente Heizsysteme oder Fördermittel – der anbieterunabhängige Energieberater beantwortet Fragen, gibt Tipps und Hinweise.

Wer sich beraten lassen möchte, sollte Haus- oder Wohnungspläne, Fotos, Abrechnungsunterlagen oder Angebote mitbringen. Denn je konkreter die Informationen, umso konkreter können die Empfehlungen des Beraters sein.

Die Beratung findet statt in der Stadtverwaltung Dillenburg, Rathausstraße 7, EG, 35683 Dillenburg;  Termine: Alle zwei Wochen donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Die nächsten Beratungen finden am 20. Oktober, 3. November, 17. November, 1. Dezember und 15. Dezember jeweils von 14 bis 18 Uhr statt.

Anmeldung über: Ingo Dorsten, Tel. 06441 407-1865, E-Mail: ingo.dorsten@lahn-dill-kreis.de oder über das bundesweite Servicetelefon 0800 809802400 (kostenfrei).