Pflanzentauschbörse und Vatertag im Tierpark Herborn

Helft den Bienen!

Hochwasserschutz hautnah

App soll Integration erleichtern

Ferienfreizeiten des Lahn-Dill-Kreises 2017


Bildungslandschaft Lahn-Dill

Lahn-Dill-Kreis und Stadt Wetzlar unterzeichnen Kooperationsvertrag „Informationskompetenz“

Mädchenaktionstag in Wetzlar

Spiel & Spaß am 24. Juni 2017 für Mädchen ab 10 Jahre

Sommerzeit - Grillzeit

Tipp der Verbraucherberatung im DHB – Netzwerk Haushalt, Landesverband Hessen e. V.

Car Concept verkauft keine Autos, sondern Mobilität

Firmenbesuch der Wirtschaftsdelegation Lahn-Dill bei car concept in Wetzlar

Kreisstraße 370

Ab 29. Mai 2017 Vollsperrung zwischen Schöffengrund-Oberwetz und der Landesstraße 3284

Pflanzentauschbörse und Vatertag im Tierpark Herborn

Einladung für Donnerstag, 25. Mai 2017 zum Tag des naturnahen Gartens

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
06441 407-1051
info@lahn-dill-kreis.de

Veranstaltungen

07.06.2017 | 17:30 bis 20:00 Uhr | Kreisverwaltung Wetzlar

"Fake News" und Verschwörungstheorien

Zur Teilnahme an der nächsten Demokratiekonferenz im Rahmen des Programms „Demokratie leben - Wetzlar/ Lahn-Dill-Kreis“ haben Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) und der Hauptamtliche Kreisbeigeordnete Stephan Aurand (SPD) aufgerufen. Die Veranstaltung widmet sich den Themen „Fake News“ und „rechter Hetze in sozialen Netzwerken“ sowie „Esoterik und Verschwörungstheorien in der rechten Szene“.

Infos finden Sie hier.

10.06.2017 | 09:00 Uhr | ALDI-Parkplatz Hohenahr-Erda

Leitung: Matthias Korn

Das Lahn-Dill-Bergland ist die Heimat der letzten hessischen Braunkehlchen. Unter fachkundiger Führung können Braunkehlchen und andere Wiesenvögel in ihrem Lebensraum beobachtet werden. Außerdem gibt es Informationen zum Braunkehlchen-Schutzprojekt der HGON (Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e. V.)

18.06.2017 | 10:00 bis 12:00 Uhr | Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Breitscheid-Erdbach

Schmetterlingsexkursion mit botanischen Erläuterungen

Veranstalter: NABU-Gruppe Erdbach; Leitung: Walter Veit