Der Lahn-Dill-Kreis fördert den Jugendsport

Religion und Extremismus im Reformationsjahr 2017

Kleintierzüchterehrung 2017

„Welche Berufserfahrung bringst du mit?“

Biodiversität im Lahn-Dill-Kreis


Der Lahn unter die Arme greifen

Lahntal-Resolution verabschiedet

Mit App „Wahlportal“ auf dem neuesten Stand

Mobile Wahlinformationen des Lahn-Dill-Kreises zur Bundestagswahl

Neuer Geschäftsführer für den Klinikverbund Hessen

Reinhard Schaffert beginnt im Januar 2018

Vogelgrippe im Lahn-Dill-Kreis – Rückblick und Ausblick

Info-Veranstaltung am 7. September 2017 in der Volkshalle Ehringshausen

Der Lahn-Dill-Kreis fördert den Jugendsport

Bis zum 31. Oktober 2017 können die Vereine Anträge zur Jugendsportförderung stellen – das Antragsverfahren wird „Online“ durchgeführt.

Religion und Extremismus im Reformationsjahr 2017

3. Präventionsabend des Lahn-Dill-Kreises am 28. September 2017 in Wetzlar

Kontakt

Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-0
06441 407-1051
info@lahn-dill-kreis.de

Veranstaltungen

21.09.2017 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Rathaus Dillenburg

Hausbesitzer und Mieter können sich  zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung informieren und individuell beraten lassen.

Um sich einen Überblick über die Energiesituation der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses zu verschaffen, bietet die Verbraucherzentrale Hessen kompetente Unterstützung durch Energie-Checks in Dillenburg an.

Einmal im Monat donnerstags von 14 bis 18 Uhr besteht im Dillenburger Rathaus (Rathausstraße 7, 35683 Dillenburg) die Möglichkeit einer Energieberatung. Hausbesitzer und Mieter können sich ausführlich und individuell zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung wie z .B. Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Heiztechnik, solare Warmwasserbereitung, Heizkostenabrechnung oder Fördermittel durch einen erfahrenen und anbieterunabhängigen Fachmann beraten lassen.

Weitere Termine: 19. Oktober, 30. November, 14. Dezember.

Eine 45-minütige Energieberatung kostet 7,50 Euro. Mitzubringen sind ggf. bauliche Unterlagen des Hauses und die Energieverbräuche (Strom, Gas, Heizöl, Holz) der vergangenen Jahre. Termine können kostenfrei unter 0800 809802400 vereinbart werden.

Ansprechpartner beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema: Ingo Dorsten, Tel. 06441 407-1865; E-Mail: ingo.dorsten@lahn-dill-kreis.de

21.09.2017 | 17:00 Uhr | Kreishaus Wetzlar

Infoveranstaltung für Vereine und ehrenamtlich Tätige

In der heutigen Zeit stehen aufgrund rückläufiger Mitgliederzahlen die Vereine leider immer häufiger vor dem Problem, dass ein Verein aufgelöst werden muss. Der Referent Dr. Frank Weller möchte daher in der ca. einstündigen, kostenfreien Informationsveranstaltung über rechtliche Fragen, Tipps und Risiken bei der „Vereinsauflösung“ aufklären sowie praxisnahe Beispiele zum Thema weitergeben.

Die Veranstaltung findet in der Kreisverwaltung statt: Neubau, Raum D 2.001, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar - Haupteingang Moritz-Hensoldt-Straße. Anmeldungen zur Veranstaltung bitten wir über das Online-Anmeldeverfahren (https://seminarportal.lahn-dill-kreis.de/teilnehmer/) vorzunehmen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Sport, Kultur und Ehrenamt des Lahn-Dill-Kreises, Susann Schott, Tel.: 06441 407-1863, E-Mail: ehrenamt@lahn-dill-kreis.de.

26.09.2017 | 9:30 bis 16:00 Uhr | Kreishaus Wetzlar, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar

Die Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. lädt zur Regionaltagung und Kreis-Gesundheitskonferenz des Lahn-Dill-Kreises nach Wetzlar ein.

Im Mittelpunkt steht der Austausch über die Begleitung und Versorgung sterbender Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen und über das Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) ein.

Weitere Informationen gibt es im aktuellen Veranstaltungsflyer.


HipHop-Dance & Graffiti-Workshop

Wochenendseminar in Heisterberg für Kids ab 12

JuLeiCa-Kurse beginnen im November 2017

Einstieg in Schulungen jederzeit möglich - jetzt anmelden!