Heizkosten sparen und Förderung bekommen

Rund 35.000 Heizsysteme im Lahn-Dill-Kreis sind veraltet

Vom Euter ins Glas – Milchproduktion hautnah erleben

Hessische Milch- und Käsestraße soll künftig auch durch den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Gießen führen

Kooperationen sollen Museumslandschaft stärken

Hessischer Museumsverband und Kreis bieten Unterstützung an 

Startschuss für Industrie 4.0 mit neuem Werksgebäude

Kreisausschuss besucht Rittal in Haiger


Heizkosten sparen und Förderung bekommen

Rund 35.000 Heizsysteme im Lahn-Dill-Kreis sind veraltet

Kinder nach Trennung und Scheidung

Gruppenangebot in Dillenburg für Kinder von 10 bis 12 Jahren – jetzt anmelden!

Ein Lächeln sagt mehr als 1000 Worte

Kommunikations-Seminar für Gruppenleitungen in der Kinder- und Jugendarbeit

We want you!

Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer für die Freizeiten 2019 des Lahn-Dill-Kreises gesucht!

Zocken & Co. – können Spiele und moderne Medien süchtig machen?

Wochenendseminar in Heisterberg am 9. und 10. Februar 2019

Von der Bordsteinkante bis ins Kraftwerk

Wie aus jährlich über 3000 Tonnen Sperrabfall Energie wird

Veranstaltungen

18.01.2019 - 19.02.2019 | Wetzlar und Herborn

Veranstaltungen im Lahn-Dill-Kreis

Die gesetzliche Verankerung des Frauenwahlrechts ist ein ganz besonderer Meilenstein der Gleichberechtigung. Das Frauenbüro und die Frauen- und Gleichstellungskommission des Lahn-Dill-Kreises begehen gemeinsam mit Kooperationspartnerinnen dieses denkwürdige Jubiläum mit einer Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen und Angebote. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Programm

19.01.2019 | 10:00 bis 12:30 Uhr | Hofgebäude der Wilhelm-von-Oranien-Schule in 35683 Dillenburg

Instrumentalfächer - Gesangsunterricht - musikalische Frühförderung

Mehr als ein Dutzend Instrumentalfächer bietet die Musikschule des Lahn-Dill-Kreises an – darunter nicht nur Klassiker wie Klavier, Gitarre, Bass, Flöte, Klarinette, Violine, Cello, Schlagzeug und Co., sondern auch Exotisches wie Cajon oder Ukulele. Hinzu kommen Gesangsunterricht und Projekte wie zum Beispiel die Groove-Kids. Einen wichtigen Teil der musikpädagogischen Arbeit nimmt die musikalische Frühförderung mit Angeboten für beinahe jedes Alter ein. Dazu zählen die Musik-Käfer für ein- bis dreijährige Kinder, die Musikalische Früherziehung oder Grundausbildung sowie die Instrumentalen Orientierungskurse.

Auch wer vorhandene Kenntnisse auffrischen möchte, ist beim Infotag herzlich willkommen. Bei den Musikschullehrern können sich Musikbegeisterte aus erster Hand über die Kursangebote und Lehrmethoden informieren. Und wie üblich können alle Instrumente unter fachkundiger Anleitung nach Herzenslust ausprobiert werden.

Darüber hinaus gibt es beim Infotag der Musikschule wieder Live-Musik von Schülern und Lehrern: Diesmal erklingen Gitarren, Quer- und Blockflöten im Hofgebäude. Auch der Gesangslehrer Colenton Freeman hat sich angekündigt.

Mehr Infos zu den Musikschulangeboten gibt es auf der Homepage www.musikschule-lahn-dill.de oder im Musikschulbüro unter Tel. 02771 407-760.