Wie der Lahn-Dill-Kreis von der EU profitiert

Förderprogramme lassen Gelder in den Landkreis fließen / Partnerschaften fördern Beziehungen

Brücke zwischen Daubhausen und Dillheim nun auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt

Zustand der Brücke hat sich weiter drastisch verschlechtert

Europawahl 2019: Jede Stimme zählt!

Landrat Wolfgang Schuster ruft zur Wahl am 26. Mai 2019 auf / Erstmalig dürfen auch Vollbetreute wählen

Startschuss für den Neubau der Goetheschule

Spatenstich läutet Bauarbeiten an Hessens größtem Oberstufengymnasium ein

Startschuss für Planung des Rundbaus der Kreisverwaltung

Landrat Wolfgang Schuster und Generalplaner unterzeichnen Vertrag

Schulwege im Lahn-Dill-Kreis unter die Lupe nehmen

Moderne Schulwegeplanung soll Schüler einbeziehen und Verkehrssituation entlasten


Medizintechnik aus Aßlar ist weltweit gefragt

Wirtschaftsdelegation Lahn-Dill besucht CRS medical

Kreisstraße 388 zwischen Ehringshausen-Breitenbach und Aßlar-Bechlingen

Vollsperrung wird am 25. Mai 2019 aufgehoben

Ergebnisse und Informationen zur Europawahl im Lahn-Dill-Kreis

Veranstaltung im Kreishaus in Wetzlar am Wahlsonntag, 26. Mai 2019

Familientag im Tierpark Herborn

 Am 26. Mai 2019 haben Kinder freien Eintritt – buntes Programm für Groß und Klein

Dank an Feuerwehren im Lahn-Dill-Kreis

Platz 1 beim "GemeinwohlAtlas 2019"

Wie der Lahn-Dill-Kreis von der EU profitiert

Förderprogramme lassen Gelder in den Landkreis fließen / Partnerschaften fördern Beziehungen

Veranstaltungen

27.05.2019 | 17:30 bis 20:00 Uhr | Kreisverwaltung, Sitzungssaal D 2.001; Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar

4. Präventionsabend des Lahn-Dill-Kreises

Der diesjährige Präventionsabend beinhaltet neben einem Vortrag durch das Hessische Landesamt für Verfassungsschutz auch eine Podiumsdiskussion. Hierfür konnten Gäste aus der jüdischen und christlichen Gemeinde sowie die Anne-Frank-Bildungsstätte aus Frankfurt am Main gewonnen werden.

Gäste sind herzlich willkommen und können sich über E-Mail praeventionsrat@lahn-dill-kreis.de anmelden.

Einladung und Programm

01.06.2019 | 15:30 Uhr | Aula der Hohen Schule, Schulhofstraße 3-5, 35745

Kinder-Allergie-Forum: "Krankheiten durch Klimawandel und Umweltbelastungen“

Der Klimawandel wirkt sich auf die Gesundheit aus. „Kinder, alte Menschen und chronisch Kranke sind am meisten betroffen“, sagt Professor Dr. Hans Schweisfurth, Direktor des Pulmologischen Forschungsinstituts in Cottbus. Er ist Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin, medikamentöse Tumortherapie, Umweltmedizin und Rehabilitationswesen. Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind (AAK) wird er beim Kinder-Allergie-Forum am 1. Juni in Herborn über „Krankheiten durch Klimawandel und Umweltbelastungen“ sprechen.

In einem Interview erläutert Professor Dr. Hans Schweisfurth die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Krankheiten und Allergien. In seinem Vortrag am 1. Juni in der Hohen Schule geht er ausführlicher auf das komplexe Thema ein.

05.06.2019 | 17:30 bis 20:00 Uhr | Kulturscheune (KuSch) Herborn, Austraße 87, 35745 Herborn

Motto in diesem Jahr: Integration - Einblicke in den ländlichen Raum

Wer hat eine gute Idee, um Menschen mit unterschiedlicher Sprache, Herkunft und kulturellem Hintergrund im Lahn-Dill-Kreis zu integrieren? Diese Frage stand erneut im Mittelpunkt der Ausschreibung des Integrationspreises 2019 durch den WIR-Beirat des Lahn-Dill-Kreises. Zur Preisverleihung sind am thema Interessierte herzlich eingeladen.

Einladung und Programm