Letzte Runde für den verkürzten Altenpflegelehrgang

Durchstarten in der Jugendarbeit

Fipronil-Eier im Lahn-Dill-Kreis

Freie Plätze in den Ferienfreizeiten 2018

Die Wespen-Zeit beginnt

Eichenprozessionsspinner im Kreisgebiet

Wolfgang Schuster bleibt weitere sechs Jahre im Amt

EU-Kartenführerschein wird Pflicht

Für mehr Mobilität in der Region


Bienen nur mit Gesundheitszeugnis kaufen

Bienenvölker aus Süditalien wahrscheinlich ohne Zeugnis nach Deutschland gelangt

Letzte Runde für den verkürzten Altenpflegelehrgang

Interessierte sollten sich bald bei der Altenpflegeschule des Lahn-Dill-Kreises bewerben

Delegation aus Xuchang erneut in Wetzlar

Besichtigung von Rittal-Arena und Unternehmen, Austausch mit Wetzlarer Network sowie Besuch des Kreistages in Wetzlar

Worauf müssen Vereine achten?

Info-Veranstaltung zum Thema Datenschutz am 4. Juli 2018

Wilhelmstraße wird teilweise gesperrt

Messe "LebensArt" vom 21. bis 25. Juni 2018 in Dillenburg

Trennung und Scheidung verstehen und verarbeiten

Gruppenangebot in Dillenburg für Kinder von 10 bis 12 Jahren

Veranstaltungen

04.07.2018 | 17:00 Uhr | Kreisverwaltung, Raum D 2.001; Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar

Informationsveranstaltung für Vereinsvorstände

Referent ist Dr. Frank Weller, Rechtsanwalt, Hohenahr.

Anmeldungen zu der Veranstaltung bitten wir über das Online-Anmeldeverfahren (https://seminarportal.lahn-dill-kreis.de/teilnehmer/) vorzunehmen. Bei Fragen können Sie sich an die Stabsstelle Sport, Kultur und Ehrenamt des Lahn-Dill-Kreises, Susann Schott, Tel.: 06441 407-1863, E-Mail: ehrenamt@lahn-dill-kreis.de, wenden.

Datenschutz im Verein - ein Überblick

05.07.2018 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Rathaus Dillenburg, Rathausstraße 7, 35683 Dillenburg

Um sich einen Überblick über die Energiesituation seiner Wohnung oder Hauses zu verschaffen, bietet die Verbraucherzentrale Hessen kompetente Unterstützung durch Energie-Checks in Dillenburg an.

Der Lahn-Dill-Kreis und die Verbraucherzentrale Hessen haben zusammen mit der Stadt Dillenburg eine Energieberatung für interessierte Bürger eingerichtet. Sie wird von der Verbraucherzentrale Hessen durchgeführt. Ein unabhängiger Energieberater berät nach vorab erfolgter Anmeldung interessierte Bürger zu baulichen und technischen Maßnahmen, zur Verbesserung der Energieeffizienz im eigenen Haus und hilft dadurch Fehlinvestitionen zu vermeiden. Aber auch einfache und schnell umsetzbare Tipps zum Energiesparen oder richtigen Lüften gegen Schimmelbildung gehören dazu. Der zu zahlende Kostenbeitrag für eine 45-minütige Energieberatung liegt bei 7,50 €.

Hausbesitzer und Mieter können sich ausführlich und individuell zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung wie z.B. Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Heiztechnik, solare Warmwasserbereitung, Heizkostenabrechnung oder Fördermittel durch einen erfahrenen und anbieterunabhängigen Fachmann beraten lassen.

Mitzubringen sind ggf. bauliche Unterlagen des Hauses und die Energieverbräuche (Strom, Gas, Heizöl, Holz) der vergangenen Jahre.

19.07.2018 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Rathaus Dillenburg, Rathausstraße 7, 35683 Dillenburg

Um sich einen Überblick über die Energiesituation seiner Wohnung oder Hauses zu verschaffen, bietet die Verbraucherzentrale Hessen kompetente Unterstützung durch Energie-Checks in Dillenburg an.

Der Lahn-Dill-Kreis und die Verbraucherzentrale Hessen haben zusammen mit der Stadt Dillenburg eine Energieberatung für interessierte Bürger eingerichtet. Sie wird von der Verbraucherzentrale Hessen durchgeführt. Ein unabhängiger Energieberater berät nach vorab erfolgter Anmeldung interessierte Bürger zu baulichen und technischen Maßnahmen, zur Verbesserung der Energieeffizienz im eigenen Haus und hilft dadurch Fehlinvestitionen zu vermeiden. Aber auch einfache und schnell umsetzbare Tipps zum Energiesparen oder richtigen Lüften gegen Schimmelbildung gehören dazu. Der zu zahlende Kostenbeitrag für eine 45-minütige Energieberatung liegt bei 7,50 €.

Hausbesitzer und Mieter können sich ausführlich und individuell zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung wie z.B. Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Heiztechnik, solare Warmwasserbereitung, Heizkostenabrechnung oder Fördermittel durch einen erfahrenen und anbieterunabhängigen Fachmann beraten lassen.

Mitzubringen sind ggf. bauliche Unterlagen des Hauses und die Energieverbräuche (Strom, Gas, Heizöl, Holz) der vergangenen Jahre.


Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Reitfreizeit auf Schloss Altenhausen/Magdeburg für Mädchen von 10 bis 14 Jahren - Anmeldungen noch möglich!

Ferien am Heisterberger Weiher

Sommerfreizeit im Kreisjugendheim für Kids von 7 bis 12