Was kann ich für den Klimaschutz tun?

Erste Klimawoche des Lahn-Dill-Kreis will aufklären und sensibilisieren

Ein Ende wird zum Neuanfang

Lahn-Dill-Kreis und Stadt Wetzlar feiern 40-jähriges Jubiläum

BAföG-Anträge früh genug stellen

Schülerinnen und Schüler können ab jetzt für das Schuljahr 2019/2020 beantragen

Schüler nehmen ihre Schulwege unter die Lupe

Im Lahn-Dill-Kreis soll ein Schülerradroutennetz entstehen


Neue Patientenfürsprecherin für Vitos Klinik in Herborn

Christel Haas wurde in verantwortungsvolles Ehrenamt berufen

Kreisstraße 60 zwischen Mittenaar-Bellersdorf und Hohenahr-Altenkirchen

Vollsperrung wegen Markierungsarbeiten am Samstag, 24. August 2019

Zulassungsstellen in Wetzlar und Herborn-Burg heute geschlossen

Technische Probleme mit der Software legen fast bundesweit das Zulassungswesen lahm

Kriegsgräber erzählen Geschichte(n)

Motto der Haus- und Straßensammlung 2019 der Deutschen Kriegsgräberfürsorge

Kreisstraße 385: Brückenprüfung bei Aßlar-Berghausen

Vollsperrung am 25. August 2019 tagsüber

Kinder nach Trennung und Scheidung

Gruppenangebot in Dillenburg für Kinder von 10 bis 12 Jahren –  Anmeldungen sind noch möglich

Veranstaltungen

30.08.2019 | 14:00 bis 17:00 Uhr - ab 17:00 Uhr Podiumsdiskussion | Hohe Schule, Schulhofstraße 3, 35745 Herborn

In der Zeit vom 30. August bis zum 10. September 2019 finden im Rahmen der „Klimawoche Lahn-Dill-Kreis“ vielfältige Aktionen und Angebote rund um die Themen  „Energiewende – Nachhaltigkeit – Klimaschutz“ statt.

Der Klimatag Herborn richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die Stadt Herborn, der Lahn-Dill-Kreis, die Verbraucherzentrale, die Hessische Energiesparaktion sowie die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Dillenburg informieren über die Umsetzung von energetischen Optimierungsmaßnahmen im Immobilienbereich. Die Podiumsdiskussion bildet die Auftaktveranstaltung für die Klimawoche. Zusammen mit der hessischen Umweltministerin Priska Hinz diskutieren Vertreter von Unternehmen, Schulen und Verwaltung über regionalen Klimaschutz und nachhaltige Energieprojekte in der Region.

30.08.2019 - 10.09.2019 | Verschiedene Veranstaltungsorte im Lahn-Dill-Kreis

Mobilität, Energieeffizienz, Energieeinsparung, Natur- und Artenschutz und nachhaltiges Handeln – das sind die Themenschwerpunkte der ersten Klimawoche des Lahn-Dill-Kreises.

Vereine, Verbände, Kommunen, Schulen, Unternehmen und engagierte Bürgerinnen und Bürger zeigen in über 20 Veranstaltungen, wie vielseitig und aktiv Klimaschutz im Lahn-Dill-Kreis gelebt wird, und auch, wo noch Potentiale versteckt sind.

Das Programm reicht von Informationsveranstaltungen, über Beratungsangebote und Bürgerdialoge bis hin zu Mitmachangeboten. Wer sich für den Klimaschutz interessiert und sich dafür einsetzen möchte, wer wissen möchte, wo er Energie einsparen kann, oder sich im Artenschutz engagieren möchte, für den bieten die Veranstaltungen der Klimawoche eine Grundlage, um sich zu informieren, am Dialog zu beteiligen und aktiv zu werden.

Programmübersicht

Veranstaltungsdetails

03.09.2019 | ab 14:00 Uhr | Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill, Friedenstraße 2, 35578 Wetzlar

Ein Angebot für Unternehmen und Existenzgründungen

Informationen und Kontakte finden Sie hier.