Matthias Kreck, Andreas Thomas, Peter Beuth, Horst Siegemund, Elena Sons (Lebensgefährtin des Geehrten), Wolfgang Schuster und Stephan Aurand im Kreistagssitzungsaal in Wetzlar. (Foto: LDK)

Dietzhölztaler bekommt Freiherr-vom-Stein-Plakette

Staatsminister Peter Beuth ehrte verdienten Kommunalpolitiker

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk):  Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat heute in der Kreisverwaltung in Wetzlar die Freiherr-vom-Stein-Plakette an Horst Siegemund (76) aus Dietzhölztal verliehen. Mit dieser hohen Auszeichnung würdigt die Hessische Landesregierung Personen, die durch Ihre Tätigkeit im Bereich der kommunalen Selbstverwaltung außerordentliche und überregionale Verdienste erworben haben.

Bereits seit 1967 engagierte sich der Geehrte, damals noch in der selbständigen Gemeinde Mandeln, bis hin zum Jahre 2016 insgesamt 49 Jahre ununterbrochen in verschiedensten Funktionen für das Gemeinwesen der Gemeinde. Er übte 13 Jahre lang das Mandat eines Gemeindevertreters aus, bis er schließlich1985 als Beigeordneter in den Vorstand der Gemeinde Dietzhölztal wechselte. Dort war er bis zu seinem Ausscheiden am 25. April 2016 tätig. Neben diesen Ämtern engagierte sich Siegemund außerdem in den verschiedenen Gremien des Abwasserverbandes „Obere Dietzhölze“, des Zweckverbandes „Mittelpunktschwimmbad Dietzhölztal“, des Wasserbeschaffungsverbandes „Wasserwerke Dillkreis Süd“ und der Jagdgenossenschaft.

„Wer sich dazu entscheidet, ehrenamtlich in der Kommunalpolitik mitzuwirken, kümmert sich um die Interessen seiner Mitbürger und stärkt die lokale Demokratie. Horst Siegemund hat die Kommunalpolitik in Dietzhölztal und davor in der Ortschaft Mandeln über Jahrzehnte geprägt und sich dabei sowohl als Mitglied der Gemeindevertretung sowie des Gemeindevorstandes verdient gemacht. Mit seinem ehrenamtlichen Engagement und unermüdlichem Wirken zum Wohle seiner Heimatregion und der Bürgerinnen und Bürger in Dietzhölztal hat er sich diese Auszeichnung verdient“, so Innenminister Peter Beuth.

Neben seinem kommunalpolitischen Wirken nahm Horst Siegemund sich die Zeit sich auch im SPD Ortsverein Dietzhölztal, der Natur- und Vogelschutzgruppe Mandeln und der VdK Ortsgruppe Mandeln/Roth einzubringen. Darüber hinaus hat er seit 1972 als Helfer bei Europa-, Bundes-, Landtags- und Kommunalwahlen mitgewirkt.

Neben verschiedenen Ehrungen auf gemeindlicher Ebene und der Verleihung des Ehrenbriefs des Landes Hessen wurde Horst Siegemund bereits im Jahre 2005 mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Außerdem erhielt er im Januar dieses Jahres die Willy-Brandt-Medaille der SPD.

Neben Landrat Wolfgang Schuster gratulierten Herr Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter Aurand, der amtierende Bürgermeister von Dietzhölztal Andreas Thomas, sowie der Vorsitzende der Gemeindevertretung Dietzhölztal Matthias Kreck.

Kontakt

Nicole Zey

Pressestelle

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1102
06441 407-1051
presse@lahn-dill-kreis.de